22.11.2022 Wichtige Informationen zum Jahreswechsel 2022/23 vom SIV ERV e.V. und der BRAK

Sehr geehrte Frau Rechtsanw├Ąltin,
sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

die Bundesrechtsanwaltskammer und die Bundesnotarkammer hatten Sie dar├╝ber informiert, dass mit Ablauf des 31.12.2022 die sicherheitstechnische Zulassung der beA-Signaturkarten zur Anbringung qualifizierter elektronischer Signaturen an Dokumenten ablaufen wird.

Die Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer hat daraufhin entschieden, qualifizierte elektronische Signaturzertifikate k├╝nftig nicht mehr als Signaturkarte herauszugeben, sondern auf ein Fernsignaturverfahren umzustellen. Beim Fernsignaturverfahren ist das Signaturzertifikat f├╝r die qualifizierte elektronische Signatur nicht mehr auf der Karte selbst gespeichert, sondern verbleibt in der hochsicheren IT-Umgebung der Bundesnotarkammer. Auch hier├╝ber wurden Sie informiert.

Die Bundesrechtsanwaltskammer hat das Fernsignaturverfahren bereits in die beA-Webanwendung integriert. Auf diesem Weg k├Ânnen Sie also bereits Fernsignaturen anbringen. 

Was bedeutet die Einf├╝hrung des qualifizierten Zertifikats zur Fernsignatur durch die Bundesnotarkammer f├╝r die Arbeit mit Ihrer Kanzleisoftware?

Damit Sie die qualifizierte elektronische Fernsignatur auch mit Ihrer Kanzleisoftware verwenden k├Ânnen, ist die Einbindung dieser Funktionalit├Ąt in die Kanzleisoftware erforderlich. Die Mitgliedsunternehmen des SIV-ERV e.V. haben diese Funktionalit├Ąt in den letzten Monaten bereits integriert, werden sie bis zum Ende des Jahres 2022 bereitstellen oder pr├╝fen die Einbindung der Fernsignatur. Alternativ stehen herk├Âmmliche Signaturprozesse ├╝ber Signaturkarten von Drittanbietern zur Verf├╝gung.

Informationen zu den einzelnen L├Âsungen der Mitgliedsunternehmen stellt der SIV-ERV in einer Tabelle unter dem folgenden Link

├ťbersicht der einzelnen Signierl├Âsungen der jeweiligen Mitgliedsunternehmen des SIV ERV e.V.

bereit. Wenn Sie weitere Informationen ben├Âtigen, setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrem Kanzleisoftware-Hersteller in Verbindung.

Gibt es Alternativen zur Fernsignatur?

Alternativ zur Fernsignatur k├Ânnen Sie weiterhin die Signaturkarten anderer Hersteller zum qualifizierten elektronischen Signieren nutzen. Im beA-System werden auch ├╝ber den Jahreswechsel hinaus die Signaturkarten der Hersteller Deutsche Telekom Security GmbH, dgnservice und D-TRUST GmbH unterst├╝tzt. Wenn Sie Signaturkarten anderer Hersteller nutzen, fragen Sie bitte bei Ihrem Kanzleisoftware-Hersteller nach, ob die Signaturkarte von der Software unterst├╝tzt wird.

Eine weitere M├Âglichkeit zur wirksamen Einreichung von elektronischen Dokumenten bei den Gerichten ist die Nutzung des sicheren ├ťbermittlungswegs. Sie ben├Âtigen in diesem Fall keine qualifizierte elektronische Signatur, sondern versehen das elektronische Dokument mit Ihrer einfachen Signatur, melden sich mit Ihrem Zugangstoken an Ihrem beA an und versenden das Dokument h├Âchstpers├Ânlich.

Wo erhalte ich Unterst├╝tzung?

Die Zertifizierungsstelle der Bundesnotarkammer, die Bundesrechtsanwaltskammer und Ihr Kanzleisoftware-Hersteller unterst├╝tzen Sie gerne. 

Zur konkreten Verwendung des Fernsignaturservices oder anderer Signaturverfahren in Ihrer Kanzleisoftware kontaktieren Sie bitte den Support Ihres Kanzleisoftware-Herstellers. Die Mitgliedsunternehmen des SIV-ERV werden Ihnen dar├╝ber hinaus in den n├Ąchsten Wochen Online-Seminare zur Nutzung des beAs ├╝ber die Kanzleisoftware mit Fokus auf die Signierfunktion anbieten.

Abschlie├čender Hinweis zum Austausch der beA-Karten:Falls noch nicht geschehen, best├Ątigen Sie bitte umgehend den Erhalt Ihrer neuen beA-Karte, damit Sie den dazugeh├Ârigen PIN-Brief erhalten. Sodann ist es notwendig, die neue beA-Karte unverz├╝glich im beA-System zu hinterlegen. Dies gilt f├╝r alle Rechtsanw├Ąltinnen und Rechtsanw├Ąlte unabh├Ąngig davon, ob sie eine Kanzleisoftware einsetzen und ob sie die Fernsignatur nutzen m├Âchten. Eine ausf├╝hrliche Beschreibung und Anleitung finden Sie im beA-Portal der BRAK: https://portal.beasupport.de/videos 

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Software Industrieverband
Elektronischer Rechtsverkehr e.V.
Der Vorstand
Bundesrechtsanwaltskammer
Die Gesch├Ąftsf├╝hrung

Berlin, 22.11.2022

als PDF herunterladen